Über uns

Der Chef –
Carmelo Noto Millefiori

Jeder kennt ihn in Gümmer und Umgebung nur als „Carmelo“. Carmelo ist weit über die Ortsgrenzen hinaus eine Institution und macht die beste Pizza im ganzen Umkreis (behaupten die Stammkunden!) Wer ihn kennt, weiß das er mit ganzem Herzen und viel Geschmack seine Pizzeria führt und auch immer für ein freundliches Wort an seine Kunden gut ist.

1984 verschlug es den gebürtigen Sizilianer und Selfmade-Pizzamann der Liebe wegen nach Dedensen. Dort eröffnete er 1994 seine erste Pizzeria. 2001 musste er sich nach einer neuen Wirkungsstätte umsehen und zog nach Gümmer an seinen jetzigen Standort in der Osnabrücker Landstraße um. Seine Stammkundschaft folgte ihm gern und neue Kunden kamen schnell dazu. Das Platzangebot wurde ausgeweitet. 2012 ergab sich die Möglichkeit einen kleinen Ableger wieder in Dedensen zu eröffnen – die Piccola Pizzeria da Carmelo.

Kulturveranstaltungen, Sommerfeste und neuerdings auch Außerhausservice (der singende Italiener bringt auch Büfetts nach Hause) machen Carmelo, sein Team und sein Essen so liebenswert.